Archiv der Kategorie: Pflege/Leben im Alter

(Leere) Versprechen und dünne Gutachten

Ursprünglich veröffentlicht auf Und wer pflegt mich?:
„Die Pflegereform hat zentrale Versprechen gehalten: Mehr Menschenerhalten mehr Geld aus der Pflegekasse. Demenzkranke werden endlich mehr unterstützt“, las ich am 29. Dezember in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Für mich klingt…

Veröffentlicht unter Alltag, Alter, Gesellschaft, Pflege/Leben im Alter | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Alles schmeckt nach Abschied …

Der Titel der Tagebücher von Brigitte Reimann spukt ständig in meinem Kopf, seit wir Anfang Dezember für meine Mutter einen Platz im Altenheim bekommen haben. Weihnachten und Silvester, da waren meine Schwestern und ich uns einig, sollte sie noch zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alter, Leben, Pflege/Leben im Alter, Wohnen | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Anders leben als gewohnt

Wie möchte ich leben, wenn ich alt bin (richtig alt, meine ich, nicht „erst 60“)? Diese Frage stelle ich mir seit Jahren, nicht nur, aber vor allem dann, wenn ich bei meiner Mutter bin oder war. Denn eins weiß ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Gesellschaft, Leben, Pflege/Leben im Alter, Wohnen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wie geht es deiner Mutter?

… heißt heute die Standardfrage in meinem Bekanntenkreis. Denn viele Freunde und Bekannte haben – oder hatten bis vor Kurzen – Väter, Mütter, Eltern und/oder Schwiegereltern, um die sie sich kümmern oder die sie gar betreuen (lassen) müssen. Das Thema … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Alter, Leben, Pflege/Leben im Alter, Uncategorized, Wohnen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen